Auch wir können helfen!

Durch den unsäglichen Krieg in der Ukraine, haben auch in Mediasch und Meschen Familien Unterkunft gefunden. Einige von Ihnen auch in den Gästehäusern die Ladislau (Laci) Ciocan betreibt, welcher die benötigten Zimmer zur Verfügung gestellt hat.

Auf Nachfrage habe ich folgende Info von Laci erhalten:
„Servus Hugo, Du darfst gerne Fotos posten in der Meschner Gruppe. Ich freue mich sehr, dass Ihr uns unterstützen wollt. Ich habe auch beim Konsistorium seit einer Woche gefragt ob sie die Miete für das Pfarrhaus erlassen könnten, für den Zeitraum in dem die Flüchtlinge hier sind. Ich warte noch auf eine Antwort. Es sind im Meschen 3 Familien untergebracht. 6 Erwachsene und 5 Kinder, alle aus Odessa. In Mediasch habe ich eine Lehrerin und ihren Vater untergebracht, beide aus Kiev . Die Lehrerin unterrichtet von hier, online, ukrainische Kinder und auch Kinder die in der Umgebung von Mediasch untergekommen sind. Ich schicke Dir ein paar Fotos. Liebe Grüße, Laci“.

Der rumänische Staat hat zwar versprochen, hierfür finanzielle Unterstützung zu gewähren, jedoch mahlen auch in Rumänien die Mühlen der Bürokratie langsam. Laci Ciocan ist ohne zu zögern in Vorleistung gegangen und sichert erstmal ohne Garantie auf Kostenerstattung diesen 4 Familien eine sichere, warme und auch noch sehr schöne Unterkunft.Ich finde dieses eine vorbildliche Initiative, welche Unterstützung verdient hat. Das tun wir mit dieser Veröffentlichung, jedoch kann noch mehr getan werden.

Für den Unterhalt des Meschner Gästehauses (Heizung, Wasser, Strom, Miete …) kommt als Pächter Laci Ciocan auf. Als Privatperson kann jeder Laci finanziell unterstützen, das kann, wenn dieses beschlossen wird, auch unser Nachbarschaftsverein tun – was wir aber auch ohne Beschluss bereits tun können, ist die (Geld-) Spenden zu sammeln und diese nach Meschen zu überweisen. Die Spender erhalten vom Verein dann eine Spendenbescheinigung, so dass die Spende von der Steuer abgesetzt werden kann. Herzlichen Dank m Voraus!

Die Bankverbindung lautet: Siebenbürger Nachbarschaft Meschen e.V.
Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt eG
IBAN: DE56 6206 2215 0051 9900 08
BIC: GENODES1BIA
Verwendungszweck: Unterhaltskosten Pfarrhaus für Flüchtlinge