Die rumänischen Parallelklassen

Um das Projekt der Jahrgänge zu erweitern möchte ich hier die rumänischen Parallelklassen ausstellen. Auch hier bin ich auf die Mithilfe der Leute angewiesen. Bitte schickt mir Bildmaterial damit die Sammlung ähnlich der deutschen wächst und wächst.

Pentru a extinde proiectul a claselor școlare din Moșna, aș dori să expun aici fotografii a claselor paralele românești. Din nou, mă bazez pe ajutorul oamenilor. Vă rog să-mi trimiteți material foto pentru ca colecția să crească similar cu cea germană.

Die Jahrgänge aus Meschen

Hier möchte ich eine kleine Bildergalerie zusammenstellen mit Fotos der einzelnen Schulklassen aus Meschen. Wer mit der Veröffentlichung seines Bildes, obwohl keine Namen genannt werden, nicht einverstanden ist kann sich bei mir melden um die notwendigen Maßnahmen zu besprechen. Die Galerie wird nach und nach (hoffentlich) wachsen da ich nur Fotos veröffentliche die mir zugeschickt werden.

Heimattag der Siebenbürger Sachsen wird wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

Liebe Meschner

sicher habt ihr die Ankündigung, dass der Heimattag in Dinkelsbühl in diesem Jahr nicht stattfindet bzw. auf nächstes Jahr verschoben wird, schon in der Zeitung gelesen. Ich möchte aber trotzdem den Text hier auf unserer Homepage veröffentlichen. Wie es in diesen ungewissen Zeiten mit den geplanten Veranstaltungen unseres Vereins in diesem Jahr weiter geht kann keiner voraussagen.

Der 70. Heimattag der Siebenbürger Sachsen wird um ein Jahr verschoben und findet erst zu Pfingsten 2021 statt. Der Bundesvorstand hat beschlossen, das diesjährige Pfingstfest abzusagen. In dem folgenden, „an alle Siebenbürger Sachsen und unsere Freunde“ gerichteten Schreiben begründet der Bundesvorsitzende Rainer Lehni die Absage mit den hohen gesundheitlichen Risiken und der Planungsunsicherheit, die sich durch die Corona-Pandemie ergeben.

© Siebenbürgischen Zeitung

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit leben wir in einer aufgewühlten und nicht planbaren Zeit. Die Coronavirus-Pandemie hat das Land und die ganze Welt fest in ihrem Griff. Wir können nur hoffen, möglichst verschont zu bleiben. Die Pandemie hat Auswirkungen auf unser tägliches Leben, und auch unser Verbandsleben ist aktuell praktisch zum Erliegen gekommen.

Geplant war, unseren 70. Heimattag zu Pfingsten in unserer Partnerstadt Dinkelsbühl durchzuführen. In Absprache mit der Großen Kreisstadt Dinkelsbühl hat der Bundesvorstand des Verbandes der Siebenbürger Sachsen entschieden, den Heimattag 2020 abzusagen. Die Entscheidung ist uns allen nicht leicht gefallen. Sie war jedoch notwendig.

Es ist derzeit nicht absehbar, wann sich die Lage normalisiert. Die Gesundheit der Menschen ist das Wichtigste. Darauf müssen wir jetzt alle in erster Linie sorgen.

Die Vorbereitungen des Heimattags sind gerade in den letzten beiden Monaten vor dem Ereignis besonders intensiv. Wir würden unserer Verantwortung nicht gerecht werden, zum jetzigen Zeitpunkt weiter zu planen und dann doch in einigen Wochen absagen zu müssen. Selbst wenn er aus heutiger Sicht stattfinden könnte, ein gesundheitliches Restrisiko besteht weiter. Mit gutem Gewissen könnten wir unserer älteren Generation, als besonders gefährdete Risikogruppe, die Teilnahme an einem Heimattag in diesem Jahr nicht empfehlen. Sie gilt es besonders zu schützen. Unsere Sorgen gelten jedoch allen Heimattaggästen sowie der gesamten Bevölkerung von Dinkelsbühl, da wir absolut niemanden einem gesundheitlichen Risiko aussetzen dürfen.

Der 70. Heimattag der Siebenbürger Sachsen wird um ein Jahr verschoben und zu Pfingsten 2021 stattfinden. Der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und die Große Kreisstadt Dinkelsbühl freuen sich jetzt schon drauf. Die bisherigen Vorbereitungen waren nicht vergebens. Der diesjährige Mitausrichter, die Regionalgruppe Hermannstadt, Harbachtal und Umgebung des Verbands der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften, wird den Heimattag 2021 mitgestalten. Wir sehen uns zu Pfingsten 2021 in Dinkelsbühl.

Rainer Lehni, Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V.

© Siebenbürgischen Zeitung

Den „Noberziechen“ als PDF

Auch in diesem Jahr möchte ich euch den „Noberziechen“, unsere Vereinszeitung als PDF Datei zur Verfügung stellen. Die Mitglieder unseres Vereins erhalten eine gedruckte Version kurz vor Weihnachten und er enthält viele interessante Artikel und Informationen über Menschen und das Vereinsleben in Ilsfeld.

Bitte die PDF-Datei hier laden