Einladung zum Meschner Treffen nach Ilsfeld

MeschnerTanzgruppe

Nachdem durch Pächterwechsel und neue Mietkonditionen unsere 2-jährigen Meschner Treffen im Kurhaus in Bad Rappenau nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll zu organisieren sind, hat der Vorstand der Siebenbürger Nachbarschaft Meschen e.V. beschlossen, die Ilsfelder Gemeindehalle, Brückenstraße 25, als neuen Veranstaltungsort festzulegen.
Ilsfeld bei Heilbronn ist den Meschnern gut bekannt, da hier seit vielen Jahren der Sittag der Meschner Nachbarschaft beheimatet ist. Auch ist Ilsfeld als Partnergemeinde unseres Heimatortes und Sitz unseres Vereines zum Zentrum vieler unserer Aktivitäten geworden.
So also lädt der Vorstand der Siebenbürger Nachbarschaft Meschen e.V. ein,  am Samstag, den 24. September 2016, in der Gemeindehalle Ilsfeld, Brückenstraße 25, 74360 Ilsfeld
das 17. große Meschner Treffen in Deutschland zu feiern.
Unser Treffen beginnen wir pünktlich um 10.00 Uhr mit dem traditionellen Gottesdienst,
diesmal in der Ilsfelder Bartholomäuskirche, Charlottenstraße 11, geleitet von Regionalbischof Dr. Johann Schneider.
Nach dem Mittagessen um 12.30 Uhr, professionell vorbereitet von dem in Meschner Kreisen nicht unbekannten Privatkoch Christian Bösch, beginnt um 14.30 Uhr, die 15. Mitgliederversammlung unserer Nachbarschaft, im kleinen Saal der Ilsfelder Gemeindehalle.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Rechenschaftsbericht des Vorstandes für das Jahr 2015
  2. Kassenbericht 2015 und erstes Halbjahr 2016, Bericht der Kassenprüfer
  3. Vorstellung der Planungen für das Jahr 2016 und 2017 mit den Schwerpunkten: Neustrukturierung der Unterstützung für das alte Pfarrhaus und die Friedhofspflege in Meschen, Projekt „Butzenscheiben für die Meschner Kirche“, Teilnahme am Sachsentreffen in Hermannstadt und der anschließenden „Weinlandwoche“ im August 2017, neue Termine für den Nachbarschaftssittag und die weiteren Meschner Treffen, Zukunft des Meschner Chores.
  4. Wahl von 2 neuen Mitgliedern in den Vereinsvorstand.

Um 15.30 Uhr, hilft dann Kaffee und Kuchen den Kreislauf wieder auf Trapp zu bringen. Für Kuchenspenden wären wir dankbar, das reichhaltige Kuchenbuffet der Meschner ist schon Tradition. Die Begrüßung der Teilnehmer und der Ehrengäste erfolgt im Anschluss an den Trachtenaufmarsch, welcher für 17.00 Uhr angesetzt ist. Dabei wird die Meschner Tanzgruppe mit neu einstudierten Tänzen auf den Tanzabend einzustimmen.
Ab 19.0 Uhr werden uns die „Memories“ die bekannt schwungvolle musikalische Begleitung hierfür sicherstellen.
Von 19.00 bis 20.30 Uhr wird ein Abendessen angeboten um nicht hungrig das Tanzbein schwingen zu müssen. Wie bei allen Treffen der letzten Jahre, werden wir uns speziell auch um unsere Jüngsten kümmern.

Unsere Treffen haben sicherlich einen stimmungsvollen geselligen Abschluß, aber auch der Gedanken- und Informationsaustasch etwa zur Zukunft unseres Vereines, zu geplanten Vorhaben rund um die Meschner Kirchenburg, Veranstaltungen in Deutschland und in Meschen war und bleibt eine wichtige Komponente unserer Begegnungen. Deswegen ist jede Idee, jeder Bericht aus dem Heimatort, bei ähnlichen Veranstaltungen anderer Vereine gemachte Erfahrungen, gerne gesehen und gehört.

Wir würden uns über eine volle Ilsfelder Gemeindehalle freuen und versprechen einen kurzweiligen und von Wiedersehensfreude geprägten Tag.

Hugo Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.