Am Rhein entlang bis nach Rotterdam

Vor einigen Jahren machte sich eine Gruppe tapferer Meschner auf, mit ihren Fahrrädern den Rhein-­Radweg zu befahren. Los ging es beim Rheinfall in Schaffhausen, unser Ziel war Rotterdam! Über 1.000 km wollten wir dem Rhein, einem der größten Flüsse Europas, bis zu seiner Mündung folgen.

Jedes Jahr im Januar wurde die nächste Etappe ausgewählt, die Route geplant und der Urlaub

eingereicht. Und jedes Jahr waren wir zu einer anderen Jahreszeit unterwegs, so dass die Natur uns immer einen anderen Anblick bot. Im Juni die herrlichen Wiesen, im September die Wege durch Weinberge und Obstwiesen, im Oktober waren es die Regentage, an denen man manchmal auch schon ein Paar Handschuhe brauchte.

Entlang der landschaftlich malerischen Route wurden viele sehenswerte Orte passiert. Die großen Städte, die wir besuchten, waren Basel, Straßburg, Mannheim, Mainz, Koblenz, Köln, Düsseldorf und Rotterdam.

Unser Ziel erreichten wir nach insgesamt sechs Etappen dieses Jahr im Juni. Stolz und glücklich. Wir danken dem Wettergott und unseren Drahteseln, die uns bis zum Schluss getragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.